fbpx
coupet

News

Die SBB organisieren einen Spezialzug für das Auswärtsspiel in Neuenburg am Samstag 25. Januar.

Die Grenat gewannen gegen die südkoreanische Mannschaft (2-1) und schlossen das Trainingslager mit einer positiven Note ab.

Prestige-Sieg der Grenat, die einen 2-1-Sieg gegen eine Bundesliga-Mannschaft holten.

Zum ersten Mal ist der komplette medizinische Staff in Portugal anwesend. Manu Bonvin, Jean Campart, Bastien Veillard und Chris Hartmann kümmern sich rund um die Uhr um die Spieler.

Seit Saisonbeginn ist Mathieu Feigean Videoanalyst beim Servette FC. Nach dem Sieg gegen Vitesse Arnheim und ein paar Stunden vor dem Spiel gegen Waalwijk spricht er über seine Rolle im Verein und die Wichtigkeit der Daten im Fussball.

An der Algarve holen die Grenat den zweiten Sieg in zwei Tagen!

Die Grenat starten mit einem 2-0-Sieg gegen Vitesse Arnheim ins Jahr 2020.

Die Grenat sind heute Morgen nach Vilamoura (Portugal) abgeflogen. Neun Trainingstage und vier Freundschaftsspiele stehen auf dem Programm.

Sie haben Jung-Bin Park zum Spieler des Monats Dezember gewählt!

Die Swiss Football League setzte die Anspielzeiten des dritten Viertels der Saison 2019/2020 der Raiffeisen Super League an.

Im letzten Spiel des Jahres gewinnt der Servette FC mit 2-1 gegen den FC Thun.

Steve Rouiller wurde im Internet zum Mann des Spiels gewählt.

Sie können bis am Donnerstag für den SFC-Spieler des Monats Dezember abstimmen.

Zum Ende des Jahres gibt Didier Fischer sein Präsidentenamt ab, er bleibt allerdings Präsident der Stiftung 1890. Zum 1. Januar 2020 wird Pascal Besnard neuer Präsident des Vereins.

Der Servette FC und Mychell Chagas lösten ihren Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen auf.

Die Grenat wollen ihr aussergewöhnliches Jahr 2019 mit dem Heimspiel gegen das Schlusslicht aus Thun positiv abschliessen.

Anlässlich des Spiels zwischen dem Servette FC und dem FC Thun am Samstag wird ein Raclette-Stand auf der Esplanade aufgestellt.

Am Samstag Nachmittag sind 18 Spieler nach Zürich abgefahren.

Am Sonntag spielen die Servettiens im Letzigrund gegen den formstarken FCZ.

Sie haben Steve Rouiller zum Spieler des Monats November gewählt!

Die Grenat spielten eine gute erste Saisonhälfte und werden im Jahre 2020 Ihre Unterstützung brauchen!

Anlässlich des Spiels gegen Thun erhalten die Zuschauer, welche ein neues und unverpacktes Geschenk für ein Kind mitbringen, kostenfreien Zugang zum Stadion.

Die Siegesserie von Servette ist leider zu Ende. Unter dantischen Bedingungen hätte das Spiel auf die eine oder andere Seite kippen können.

Sie können bis am Donnerstag den SFC-Spieler des Monats November wählen.

18 Spieler sind am Samstag Nachmittag nach Lugano abgefahren.

Voller Selbstvertrauen reisen die Grenat nach Lugano, um am Sonntag um 16 Uhr gegen die Tessiner zu spielen.

Am 2. Januar treffen sich die Spieler des Servette FC im Spital La Tour, bevor sie am nächsten Tag nach Portugal fliegen.

Am Sonntag 8. Dezember spielt Servette im Letzigrund. Alle Infos zum Vorverkauf finden Sie hier.

Mit grosser Bestürzung hat der SFC vom Ableben einer Schweizer Fussballlegende erfahren.